Initiative Domäne Oberfeld e.V.

Zahlreiche Menschen haben sich mit der Idee solidarisiert, den letzten Bauernhof in der Kernstadt Darmstadt zu retten und das Oberfeld als Offenland und Naherholungsgebiet zu erhalten und durch ökologische Bewirtschaftung aufzuwerten. Die Initiative Domäne Oberfeld e.V. ist Keimzelle des Projekts. In ihr haben Förderer und Aktive ein Forum gefunden, um sich für seine Verwirklichung einzusetzen.

Mitte 2006 war ein wichtiger Meilenstein erreicht: das "Hofgut Oberfeld" hat den Betrieb aufgenommen. Die Initiative Domäne Oberfeld e.V. fördert und begleitet seither seine weitere Entwicklung mit vielfältigen Aktivitäten.

Mobilitätskonzept:

Die Projektpartner am Hofgut Oberfeld haben sich im Dezember 2016 dazu entschlossen, den Themen Verkehr, Mobilität und Parkplätze rund um das Hofgut mehr Bedeutung zu geben. Das Ziel ist, die angespannte Parkplatzsituation zu entschärfen, Schwachstellen zu erkennen und die Qualität des Aufenthaltes auf dem Hofgut zu verbessern. Um das realisieren zu können, helfen uns Experten vom Programm „südhessen effizient mobil“.

Gemeinsam entwickeln wir ein Mobilitätskonzept, bei dem die Belange und die Besonderheiten des Projektes Hofgut Oberfeld Berücksichtigung finden. Es wird uns hoffentlich gelingen, Ideen zu entwickeln um Verkehr zu vermeiden, besser mit den Parkflächen zu haushalten und die Umwelt weiter zu schonen.

Zum Erfolg dieses Vorhabens können wir alle beitragen: Beschäftigte, Bewohner, Ehrenamtler, Saisongärtner, Besucher und Kunden. Basis für den Prozess sind Befragungen der Zielgruppen, Verkehrszählungen, die Betrachtung des Gesamtverkehrs auf der Erbacher Straße und der Parksituation am Katharinenfalltorweg. Mitte April bis Mitte Mai wird die Befragung der Kunden und Besucher des Hofguts Oberfeld durchgeführt- hierbei freuen wir uns über Ihre Beteiligung über den Link Fragebogen Mobilitätskonzept .

Für den gesamten Prozess ist ein Zeitrahmen von einem Jahr vorgesehen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, wir werden aktuell auf der Homepage über den Fortschritt des Projektes informieren und alle Beteiligten, falls nötig, wieder mit einbinden.

 

Struktur   |    Aktivitäten   |    Ihr Beitrag   |    Aktuelles   |    Kontakt   |    Impressum   |    Startseite    |    Seitenanfang