Veranstaltungen

Aktuell:

Aktueller Rundbrief Oberfeld Nr. 54

Sommer auf dem Oberfeld

Einladung zu Freiluft-Veranstaltungen auf dem Hofgut:
25. Juli 2020, 19:30 Uhr: Les Saxofous
Ein wildes Dutzend gemeinsam groovender Saxophone. Der Freiburger Musiker Mike Schweizer schreibt der Gruppe alle Arrangements auf den Leib und leitet die Band. Sie spielt freie Improvisationen und südafrikanische Hymnen, ihr Repertoire reicht von Barock bis Bebop, von Beatles bis zum Bulgarischen Hochzeitstanz.
08. August 2020, 19:30 Uhr: DUO ADAFINA
Die unkonventionelle Besetzung des Duos mit Akkordeon, Flöten, Hackbrett, Marimbaphon, Vibraphon und Percussion spielt eine Kombination aus Klezmer, Tango, afroamerikanischer Musik und barocker Klangwelt. Es spielen: Almut Schwab - Akkordeon / Flöten / Hackbrett, Jan Köhler - Marimbaphon / Vibraphon / Percussion
21. August 2020, 19:30 Uhr: TRIANGO
Sylvia Schade (Violine), Christoph Kühnel (Piano) und Michael Distelmann (Kontrabass) widmen sich der Interpretation der Musik des großartigen Bandoneonisten Astor Piazzolla. Mit der ihnen eigenen Sensibilität nähern sie sich, wenn auch in ungewöhnlicher instrumentaler Besetzung, den Klassikern des Tango Nuevo an.
DER EINTRITT ZU DEN KONZERTEN IST FREI. WIR BITTEN UM EINE SPENDE FÜR DIE KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER.
Die Veranstaltungen finden im Freien vor dem alten Kuhstall und der Wiese vor dem Hofcafé in der Erbacher Str. 125 in Darmstadt statt.
Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr - trotz Corona-Virus - Konzerte auf dem Hofgut durchführen können. Die Gesundheit unserer Besucher, der Künstler, der Hofbewohner und des Organisationsteams liegt uns am Herzen. Es müssen daher folgende Regeln eingehalten werden:
 Einlass ab 19:00 Uhr.
 Begrenztes Sitzplatzkontingent mit vorgeschriebenen Abstandsregelungen.
 Dauer: 1 Stunde, ohne Pause, kein Getränkeverkauf.
 Bei Regen muss das Konzert leider abgesagt werden.
 Wir sind verpflichtet, die Anwesenheit jedes Gastes zu dokumentieren. Bitte melden Sie sich deshalb unbedingt mit einer E-Mail unter ido-kultur@t-online.de an. Restplätze können abends noch vergeben werden. Wir benötigen in jedem Fall Name, Vorname, Anschrift und Telefon-Nummer aller Besucherinnen und Besucher.
 Die Daten werden unter datenschutzrechtlichen Auflagen einen Monat aufbewahrt und dann vernichtet.
 Es gelten die sonstigen Hygiene-Vorschriften für Hessen.

Les Saxofous Sa. 25.7.2020 19:30h

Wir laden ein zum ersten Freiluft- Konzert in diesem Jahr mit der Gruppe
Les Saxofous
Ein wildes Dutzend gemeinsam groovender Saxophone bespielt Konzertsäle, Rohbauten und Burgruinen, begleitet Kabarettabende und wird auch die Herzen der Zuhörer auf dem Oberfeld erobern. Der Freiburger Musiker Mike Schweizer schreibt der Gruppe alle Arrangements auf den Leib und leitet auf seine unnachahmlich humorvolle Weise die Band. Sie spielt freie Improvisationen und südafrikanische Hymnen, ihr Repertoire reicht von Barock bis Bebop, von Beatles bis zum Bulgarischen Hochzeitstanz.
Datum: Samstag, 25. Juli 2020
Zeit: 19:30 Uhr
Ort: Hofgut Oberfeld im Freien unter dem Vordach beim Alten Kuhstall
Erbacher Str. 125, 64287 Darmstadt
Eintritt frei. Wir bitten um eine Spende für die Künstler.
Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr - trotz Corona-Virus - Konzerte auf dem Hofgut durchführen können. Die Gesundheit unserer Besucher, der Künstler, der Hofbewohner und des Organisationsteams liegt uns am Herzen. Es müssen daher folgende Regeln eingehalten werden:
 Einlass ab 19:00 Uhr.
 Begrenztes Sitzplatzkontingent mit den vorgeschriebenen Abstandsregelungen.
 Dauer: 1 Stunde, ohne Pause, kein Getränkeverkauf.
 Bei Regen muss das Konzert leider abgesagt werden.
 Wir sind verpflichtet, die Anwesenheit jedes Gastes zu dokumentieren. Bitte melden Sie sich deshalb unbedingt mit einer E-Mail unter ido-kultur@t-online.de an. Restplätze können abends noch vergeben werden. Wir benötigen in jedem Fall Name, Vorname, Anschrift und Telefon-Nummer aller Besucherinnen und Besucher. Die Daten werden unter datenschutzrechtlichen Auflagen einen Monat aufbewahrt und dann vernichtet.
 Es gelten die sonstigen Hygiene-Vorschriften für Hessen.

Filmkreis Oberfeld:

Filmkreis Oberfeld am 28.8.2020

Gemeinsam mit dem Programmkino Rex hat der Filmkreis der Initiative Domäne Oberfeld e.V. wieder eine Filmvorführung mit anschließendem Filmgespräch organisiert. Wir laden ein zum Dokumentarfilm:
"BROT – Das Wunder, das wir täglich essen" von Harald Friedl
Kein anderes Lebensmittel besitzt in unserer Kultur einen so fundamentalen Stellenwert wie Brot. Doch wissen wir eigentlich, was wir täglich essen? Harald Friedls neuer Dokumentarfilm BROT erzählt von der traditionellen Kunst des Brotbackens, die von engagierten HandwerksbäckerInnen mit neuem Leben erfüllt wird, und von großen Konzernen, die mit modernster Technologie ihrem Industriebrot zu Aroma und Geschmack verhelfen. Vor allem aber zeigt er, was Brot ausmacht und wie sich die sozialen, gesundheitlichen und ökologischen Bedingungen im Brot verkörpern.
Am Filmgespräch nach der Vorführung nehmen teil: Kathrin Goebel, Hofgut Oberfeld Landwirtschaft und Michael Hofmann, Bäckerei Hofmann, Darmstadt-Eberstadt. Moderation: Will Schaumann.
Die Vorführung findet innerhalb der Reihe "Von 0 auf 100" in der Centralstation statt.
Datum: Freitag, 28. August um 20 Uhr
Ort: Centralstation Saal, Im Carree 1, 64283 Darmstadt
Tickets: hppt//www.centralstation-darmstadt.de/event/8943001/von-0-auf-100-rexfilmgespraech-brot/
Wir freuen uns auf den Abend mit Ihnen/Euch, dieses Mal in der Centralstation!

Filmkreis Oberfeld:

Einmal im Monat zeigt der Filmkreis Oberfeld Filme zu Ökologie, Landwirtschaft, Umwelt und Ernährung im Gutshaus. Wenn Sie zu den Vorführungen eingeladen werden möchten, schicken Sie uns eine E-Mail unter: kontakt@initiative-oberfeld.de

Bauhütte

Siehe auch Angebote des Lernort Bauernhof

Siehe auch Angebote der Hofgut Oberfeld Landwirtschaft AG

Struktur   |    Aktivitäten   |    Ihr Beitrag   |    Aktuelles   |    Kontakt   |    Impressum   |    Datenschutz   |    Startseite    |    Seitenanfang